der untermieter


Direkt zum Seiteninhalt

woche 25-30

Woche 25-30

KW 25-30/2010


02.08.2010
Leider wissen wir immer noch nicht, was es wohl mal wird. Es bleibt weiterhin spannend.
Aber egal, Hauptsache gesund.

Und das sind wir alle, gesund und munter.

Bei der letzten Untersuchung wurde das erste CTG durchgeführt. Dabei war es ganz schön aktiv. Aber als Papa rein kam, hatte auch der Herzton- und Wehenschreiber eine Chance gute und auswertbare Daten zu liefern. Die beruhigende Stimme des Papas hat das Kind beruhigt :-) - stolz -
Fazit des Docs: alles so wie es sein soll.

Die ersten drei Geburtsvorbereitungskurse hat die werdende Mama auch schon mit Bravur bestanden. Es wird gehechelt und gest....
Aber es werden auch viele wichtige Informationen eingeholt, die der Papa nach dem Kurs sich gerne anhört.
Warum ist denn dann der Papa nicht gleich komplett dabei?

Die Erstausstattung für den Untermieter wird langsam komplett.
Autositz, Kinderwagen, etwas Kleidung, Badeeimer, Zimmer-Deko, Beistellbett, usw. schon da und einsaztbereit.

Das Krankenhaus ist auch festgelegt. Es wird in Coburg zur Welt kommen.
Also, liebe Nürnberger, es wird ein Coburger....

Für alle, die neue Bilder erwartet haben, die muss ich leider enttäuschen. Bei der letzten Untersuchung gab es leider keine neuen Bilder. Auch ein schönes 3D-Bild gibt es noch nicht. Bei der letzten Untersuchung lag das Gesicht direkt auf der Plazenta. Das Programm kann aufgrund des schlechten Kontrasts keine Bilder erstellen.
Bei der normalen Ultraschalluntersuchung konnten wir einen müden Untermieter sehen. Es hat gegähnt.
Das war ein schöner Anblick.


Nun ein paar Geschichten aus dem Alltag:

Man(n) spricht ja während der Schwangerschaft immer von der Schwangerschaftsdemenz.
Ja, die gibt es!

Es werden Windelangebote herausgesucht.





Das Projekt NikMan geht weiter....


Nächster Termin: 16.08.2010


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü