Vollraths Home


Direkt zum Seiteninhalt

Die Finanzierung

Erste Schritte

April 2011

Die Entscheidung ist gefallen. Die Sparkasse Coburg-Lichtenfels hatte die beste Beratung und die besten Konditionen.
4%. Was will man mehr. Unterschrift drunter und fix!


März 2011


Wir haben einige Banktermine hinter uns und noch vor uns.
Mit der Sparkasse Coburg-Lichtenfels sind wir mit der Beratung sehr zu frieden. Auch mit der Beratung der VR-Bank. Leider ist der Zinnssatz bei der VR-Bank deutlich höher, als der der Sparkasse.
Über das Angebot der Deutschen Bank, die mit 3,8% geworben hat, sind wir noch gespannt.

Dem Grundstückskauf und der ersten Anzahlung für den Baupartner steht aber nichts im Wege. Es gibt ja auch noch das Eigenkapital.


10. März 2011
Die Finanzierung steht und bei der Sparkasse Coburg-Lichtenfels haben wir ein Annuitätendarlehen beantragt.
Nach langem hin und her rechnen haben wir uns für den Klassiker entschieden: 100% Annuitätendarlehen Zinsbindung für 10 Jahre, 1,5% Tilgung bei einem Zinssatz von 4,00%.

Wir hatten uns noch folgende Modelle überlegt:

1/3 des benötigten Dahrlen für 15 Jahre festlegen (4,5%; 2% Tilgung)
2/3 des benötigten Dahrlen für 10 Jahre festlegen (4,1%; 1% Tilgung)
+ Bausparer
oder
1/3 mit einem Bausparer abdecken (vorfinanziert - Riester)
2/3 Annuitätendarlehen
oder
1/2 mit zwei Bausparer abdecken (vorfinanziert - Riester)
1/2 Annuitätendarlehen

Unter Strich kommen zumindest für die ersten 10 Jahre fast immer die gleiche Belastungen heraus. Aber, um so länger man sich an einen Zins bindet (vorfinanzierter Bausparer) umso höher wird die Monatsbelastung und es geht "unflexiebler" in die Zukunft.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü